Handelsakademie Classic "business matters"

Die 5-jährige Ausbildung der HAK bereitet unsere Absolventinnen und Absolventen auf das Berufsleben oder ein Studium vor.

Weiterlesen ...

Fussballmodell Mattersburg

Zusätzlich zur vollwertigen HAK-Ausbildung steht der Fußball im Mittelpunkt. Unser Kooperations-partner bietet optimale Trainingsmöglichkeiten.

Weiterlesen ...

Handelsschule und Aufbaulehrgang

Die 3-jährige Ausbildung der HAS schließt mit der Abschlussprüfung ab.     Weiterlesen ...

Die Matura kann danach in Form des Aufbau-lehrganges abgelegt werden.     Weiterlesen ...

IMG 20190516 WA0007 1

IMG 20190529 WA0002

Eine kleine Gruppe der HAK Mattersburg startete am 26.5. beim Österreichischen Frauenlauf in Wien. 5 laufbegeisterte Schülerinnen und Prof. Irene Weingärtner bewältigten die 5km lange Laufstrecke im Prater problemlos und mit Begeisterung. Die Teilnahme am Event (33 000 Starterinnen) war für alle Beteiligten ein Erlebnis.

Eine kleine Abordnung der HAK Mattersburg nahm am 16.5. zum bereits dritten Mal am BusinessRun in Neufeld teil. Für die 3 Mannschaften (1 Damen-, 1 Herren-, 1 Walking-Gruppe) war es auch heuer wieder eine gelungene Veranstaltung.
Berichte: Mag. Irene Weingärtner; Mag. Peter Grandits

 

 

IMG 3481

IMG 3172

Cannes – Nizza – Monaco – Grasse – Gourdon – St. Paul de Vence

Intensivsprachwoche vom 28. April 2019 bis 3. Mai 2019 Lehrerteam: Mag.a Sonja Holub, Mag.a Birgit Bader und Andrea Steiner

Vom 28. April 2019 bis 3. Mai 2019 verbrachten die Schülerinnen und Schüler der 4AK, gemeinsam mit ihren zwei Professorinnen, Frau Professor Holub und Frau Professor Bader, eine Woche in der Filmfestspielstadt Cannes an der Côte d’Azur. Die Schülerinnen und Schüler waren eine ganze Woche lang bei Gastfamilien untergebracht und konnten durch den täglichen Besuch einer Sprachschule ihre sprachlichen Kompetenzen verbessern.
Cannes – „beeindruckend – berühmt – belebt“
Nach einer 1-stündigen Fahrt mit dem Bus nach Schwechat und einem 2-stündigen Flug kamen wir am Flughafen von Nizza an, dem drittgrößten Flughafen Frankreichs. In der Ankunftshalle erwarteten uns bereits Mitarbeiter von Pierre & Sprachreisen mit unseren Gastfamilien. Nach der freundlichen Begrüßung von den Gasteltern machten wir uns schließlich auf den Weg nach Cannes, wo wir die nächsten Tage untergebracht waren.
Nach dem Abendessen bei unseren Gastfamilien konnten wir bei einer gemeinsamen Erkundung der Innenstadt von Cannes erste Eindrücke sammeln. Diesen Tag ließen wir schließlich mit einem gemütlichen Spaziergang an der Strandpromenade ausklingen.
Nizza – „modern, kulturell, interessant“
Am nächsten Tag nach dem Unterricht ging es vom Bahnhof aus mit dem Zug nach Nizza. Nach der Erkundung der Stadt auf eigene Faust war ein Besuch im Musée Chagall vorgesehen. Später hatten wir noch eine ausführliche Stadtführung mit unserem Guide Alex, der uns unter anderem die Altstadt von Nizza, die „Promenade des Anglais“ und den bekannten Platz „Place Masséna“ zeigte.
Monaco – „luxuriös – imposant – unerwartet“
Genau wie in Österreich ist die „Fête du Travail“ am 1. Mai ein landesweiter Feiertag in Frankreich, deshalb hatten wir an diesem Tag auch keine Schule. Unserer Klasse stand ein ganzer Tag zur Erkundung von Monaco zur Verfügung. Die Sehenswürdigkeiten  sind - neben den Luxusboutiquen - natürlich das Casino in Monte-Carlo und der Fürstenpalast von Monaco. Auch die Strände von Monaco sind einen Ausflug wert.
Grasse, Gourdon und St. Paul de Vence – „idyllisch – traditionell – einzigartig“
Am nächsten Tag machten wir uns mit dem Bus auf den Weg ins französische Hinterland nach Grasse, wo wir eine Führung durch die historische Parfümfabrik von Fragonard hatten. Später ging es nach Gourdon, einem kleinen Bergdorf vor den Toren vor Grasse. Von dort aus hatten wir einen herrlichen Ausblick, denn man konnte bis nach Nizza und Cannes sehen. Im Ort selbst befinden sich zahlreiche Kunstwerkstätten und wir hatten die Möglichkeit, kleine Mitbringsel für unsere Liebsten zu erwerben.
Die letzte Etappe dieses Tages war das malerische Dorf Saint-Paul-de-Vence. Ein Muss für all jene, die sich insbesondere für moderne Kunst interessieren. Neben der atemberaubenden Aussicht, der besonderen Atmosphäre und den mittelalterlichen Gebäuden waren auch die kleinen Ateliers sehr sehenswert.
Schließlich ging es, nach fünf viel zu schnell vergangenen Tagen, mit dem Bus zurück nach Nizza, von wo aus wir den Rückflug in die Heimat antraten. Wir kehrten mit wunderschönen Erinnerungen nach Hause zurück, die uns mit Sicherheit noch lange im Gedächtnis bleiben werden.
 
Im Namen aller Schülerinnen und Schüler bedanken wir uns recht herzlich bei unseren beiden Professorinnen und beim Elternverein für die großzügige Unterstützung!
 
Bericht von Sandra Fürsatz und Nina Widlhofer
 
 
 
 

IMG 3184 IMG 3511

IMG 20190429 WA0006

IMG 20190502 WA0004

Unsere Sommersportwoche fand heuer von 28.04. – 04.05. im Bundessportzentrum Faak am See statt. Insgesamt 35 Schülerinnen und Schüler der 2AK, 2AS und 2CK nahmen mit großem Engagement an der Schulveranstaltung teil. Vormittags wurden in Kleingruppen die Sportarten Tennis, Klettern, Mountainbike und Golf ausgeübt.  An den Nachmittagen standen ein Spielefest, ein Orientierungslauf, ein Ruderwettbewerb, ein Tischtennis – und Badmintonturnier, ein Beachvolley-ballturnier sowie eine Seeumrundung mit den Fahrrädern auf dem Programm.

Trotz straffem Sportprogramm hat sich die gesamte Gruppe überaus motiviert den sportlichen Herausforderungen gestellt und es war für alle auch heuer wieder eine erlebnisreiche, stimmungsvolle und gelungene Sommersportwoche.

Bericht: Mag.a Irene Weingärtner

Schüler vor Buckingham Palace

Tower Bridge

Projektwoche der 3AK und 3CK

Vom 04. bis zum 09. April verbrachten die Schülerinnen und Schüler der 3AK und 3CK ihre Projektwoche in London. Die Begleitlehrer waren Mag. Tanja Käsznar und Mag. Harald Bauer.

Die Schülerinnen und Schüler hatten die Gelegenheit nicht nur Stadien wie das London Stadium und die Stamford Bridge, sondern auch Sehenswürdigkeiten wie die Tower Bridge und den Buckingham Palace zu besuchen. Der Wolkenkratzer „the shard“ hat uns mit seinem atemberaubenden Blick über London ganz besonders beeindruckt. Natürlich konnten wir uns die Oxford Street, Camden Market und Chinatown mit ihrem besonderen Flair nicht entgehen lassen.

Der Aufenthalt bei den Gastfamilien wirkte sich positiv auf unsere Englischkenntnisse aus. Alles in Allem war es eine aufregende, lehrreiche und sehr gelungene Projektwoche.

  
Bericht: Ajla Aljukic, Alexander Guttmann

IMG 7580

IMG 0195

Lebenswert – Lebensmittel: Der Wert gesunder Lebensmittel …
war das Thema des heurigen „Aktionstag Schöpfung“.
Sechs ÖKOLOG- Schulen präsentierten passend zu diesem Motto die unterschiedlichsten Themen. Die Schülerinnen und Schüler des Ausbildungsschwerpunktes Internationale Wirtschaft der BHAK Mattersburg erklärten den jungen Gästen in vier unterschiedlichen Workshops einiges über
• den Wasserhaushalt der Erde, die Problematik der nationalen und internationalen Wasserverschmutzung, und gaben Tipps zur Reduzierung des Wasserverbrauches im täglichen Leben.
• Bio-Lebensmittel und informierten die BesucherInnen über den Unterschied zwischen dem Europäischen-Bio-Gütesiegel, einer Bio-Handelsmarke und einer Bio-Herstellermarke.
• wiesen auf Vorteile wie die C0² Einsparungen und den wesentlich besseren Geschmack beim Kauf regionaler und saisonaler Produkte hin, und
• erarbeiteten mit den BesucherInnen den Unterschied zwischen Slow Food und fast food.
Kurz zusammengefasst, die BesucherInnen des HAK-Mattersburg-ÖKOLOG-Workshops konnten viele Informationen über den Wert gesunder Lebensmittel mit nach Hause nehmen!

Bericht: Mag.a Sonja Graf

Öffnungszeiten

Das Sekretariat ist in den Ferien

jeden Dienstag
von 9:00 bis 11:00 Uhr geöffnet.

Fußball-Akademie

akademie 225px

Die Fußball-Akademie Burgenland bietet als Kooperationspartner der HAK optimale Trainingsmöglichkeiten.

Read more...

DELF Sprachzertifikat

delf homepage

Microsoft-Zertifikat

MOS Pruefungsstandort WEB

Die Handelsakademie Mattersburg ist offizielles Testcenter für die Durch-führung von MOS-Zertifikatsprüfungen in der Schule.

Read more...

Schulsportgütesiegel

schulsportguetesiegel gold

Auszeichnung der Handelsakademie und Handelsschule Mattersburg für besonderes Engagement um den Schulsport:

Read more...

Notebook-Klassen

notebookklassen 225px

In diesem Schuljahr gibt es an unserer Schule 7 Notebook-Klassen.

Read more...

Jugendcoaching

nebaColors

JUGENDCOACHING

Auch im heurigen Schuljahr ist Mag. Katrin Bredl als Jugendcoach an unserer Schule tätig.

Read more...

Schulpartner Nr.1

logo cb 225px